Esel und Teddy

Episode 13: Der 26. Juni

Heute ist ein ganz besonderer und ein ganz besonders schöner Tag, der 26. Juni. Das führt uns zu einem ganz neuen Konzept. Und zu zahlreichen Fragen: Ist nicht doch etwa der 24. Juni der schönere Tag? Weil es der Namenstag von Esel ist! Und wer ist eigentlich Hase Krzysteczko? Machen wir sowas wie Toni Mahoni, nur mit Schweinereien? "Long John Teddy" klärt diese Fragen höchstpersönlich. Esel und Teddy erzählen vom ersten Eis am Stiel und den Unterschieden zum modernen Eis. Und warum sie noch nie in Ingolstadt waren, aber Barbara Schöneberger jetzt Hubschrauber fliegt und zwei andere Menschen ihre Berufe tauschen. Über Kaugummi. Über Konzepte. Weitere Fragen des heutigen Tages: Haben Esel und Teddy eigentlich ein Konzept? Warum ist Leander Hausmann so genial? Warum bleibt der Esel immer der Esel und warum verstellen die beiden ihre Stimmen nicht? Warum ruft niemand an? Warum hat Teddy Angst vor Ballonseide?

Und dann noch: Ganz herzliche Grüße an Holger, Elvis, Rick Blau und an Madagaskar!

Download MP3 (9,9MB)

Veröffentlicht am 26.06.2007 | Kommentare (0)

Kommentare

Neuer Kommentar