Episode 35: Reinhold Messner und der Yeti

12.12.07, 18:00:00 by esel-und-teddy
Himalaya 2007. Der alternde Bergsteiger Esel ist unterwegs zum K11 und besucht auf dem Weg seinen alten Kumpel, den Teddy. Eine willkommene Abwechslung, denn es ist kalt und windig. Nach einem White Russian schöpft Esel Mut und gesteht Teddy, dass er Geldnöte hat. Doch Teddys Offerte, ihm mit 50.000 Dollar aus der Klemme zu helfen, lehnt der Bergsteiger höflich aber entschieden ab. Es wäre auch viel zu kompliziert, denn er müsste das Geld erst bei Peter Calzone in Sierra Leone waschen. Und Sierra Leone ist weit weg - erst recht, wenn man keine Zehen mehr hat. Die Stimmung kippt plötzlich, denn die Geschichten, die Teddy erzählt, machen Esel stutzig, irgendetwas stimmt da nicht, Teddy scheint ihm etwas vorzuspielen. Aber kurz, bevor er ihn des Lügens überführen kann, ruft ein anderer alter Bekannter von Esel an: Helge. Das Gespräch endet schließlich abrupt, weil es schlicht zu albern ist; eben das alte Reinhold-Helge-Spiel, die beiden lernen nie dazu. Gut, dass Teddy die Stimmung mit einem Radio-Mitschnitt vom WDM ("Die Kastagnetten") wieder heben kann. Er schafft es sogar, Esel davon abzuhalten, ihn nach kurzem Besuch wieder zu verlassen. Das Eis zwischen den beiden ist getaut und Esel bleibt über Nacht ...

Download MP3 (13,2 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.