Episode 68: Plunder und Pudding

31.08.08, 06:08:00 by esel-und-teddy
Das CERN in Genf hat den größten und leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger aller Zeiten von der ganzen Welt gebaut, um ein tieferes Verständnis des Universums zu erlangen. Der 27 Kilometer lange Beschleuniger namens LHC beschleunigt zwei gegenläufige Teilchenstrahlen auf mehr als 99,9% der Lichtgeschwindigkeit, um die beim Zusammenstoß der Strahlen entstehenden Teilchen erforschbar zu machen. Manch Physiker befürchtet die Entstehung eines Schwarzen Loches, in dem zuerst die Schweiz, dann der Rest der Welt verschwindet.

Das alles soll am 10. September passieren. Esel und Teddy kommen der Europäischen Organisation für Kernforschung in der heutigen Show deshalb zuvor: Teilchen beschleunigen kann man auch zu Hause in der Küche, so ihre wissenschaftlich gewagte These. Und mit den Ergebnissen der beiden werden die Geschichtsbücher der Physik umgeschrieben werden müssen ...

Esel grüßt zudem Majakoli als neuen Abonnenten.

Noch 7 Shows, dann lüften wir das Geheimnis: Warum nennen wir uns Esel und Teddy?

Download MP3 (12 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. AmHam sagt:
    ...>"Who brings you more listeners than anyone else">....???

    THAT'S RIGHT: "SaY My Name"!!!!!!!

    ...(oh, and it does not hurt that you are extremely entertaining either!)

    LuV Ya,
    LATER
  2. Thomas (Coasterrider) sagt:
    Mal wieder ne Klasse folge und ihr habt es mal wieder geschafft, mich zu ärgern. Ich höre Podcasts ja meistens auf der Arbeit und hab mich da geärgert mal nich eben so einfach an den Rechner gehen zu können und Rick Blau umzudrehen ;)
    Viele Grüße,
    Thomas
  3. Teddy sagt:
    @Thomas: Das sind die kleinen Geschichten am Rande, die den eigentlichen Wert für mich am Podcasten ausmachen. Haste Rick denn inzwischen umgedreht? Verdammt spektakulär, hhm? ;)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.