Esel und Teddy

Episode 8: Die Schöne und das Biest

Heute: Wie Esel im Rosengarten wilderte, warum Teddy biestig auf der Veranda saß, wieso Esel so eine Zuckerschnecke ist, wie die Teller und Tassen tanzten, wie Teddy gesungen hat, was Esel im Verlies machte und wie die Geschichte schließlich ein abruptes Ende fand (es muss ein Kuss gewesen sein).

Download MP3 (3,2MB)

Veröffentlicht am 15.05.2007 | Kommentare (2)

Kommentare

  1. Rather Short
    Also, das ist schade, nur dreieinhalb Minütchen schwules Gelaber. Das nächste Mal bitte mehr und heteroer!
  2. Teddy Krzysteczko
    Hallo, Rather! Versprochen, die nächste Folge wird wieder eine normale Länge haben - da wir diesen Monat nur noch knappe 4 MB freien Speicher hatten, wäre die Alternative zu einer kurzen Folge gewesen, diese Woche gar nicht zu veröffentlichen. Und was den Content angeht: Wir können einfach nicht flunkern, erlebt ist erlebt. ;)

Neuer Kommentar