Esel und Teddy

Herr Müller bestellt ein Schokocroissant (Tag 6)

Die Bestellung von Schokocroissants beherrschte Herr Müller eigentlich schon ganz gut. Für seine Hörer (und wegen seines Jiepers) begab er sich jeden Tag extra auf die Jagd nach diesem sooooo süßen Gebäck. Es war nur ärgerlich, dass es an den vergangenen fünf Tagen nicht geklappt hatte. Aber dass die Auswahl so groß ist und ihm die Entscheidung darum so schwer fallen würde, hätte er nicht ahnen können; niemand konnte das. Doch sein Engagement war bewundernswert, insbesondere Resi sagte ihm das Tag für Tag. Auch Herr Krzysteczko wusste: Wenn er das nicht anerkennt, ist er schlichtweg ein ... Schokocroissant-Mitesser.

Download MP3 (2,4MB)

Veröffentlicht am 07.03.2015 | Kommentare (4)

Kommentare

  1. Resi
  2. Teddy
    Ich bin auch sehr glücklich, Resi! ;)
  3. Ein S
    Ich hoffe es war der Mühe wert, und das Croissant hat geschmeckt.

    Welch Ehre außerdem, dass ich in den Shownotes zitiert wurde. Danke! :)

    Was mich aber noch interessiert, wie gedenkt ihr denn nun weiterhin um Flattrklicks zu buhlen? Darf Herr Krzysteczko sich auch mal was vom neu gewonnenen Reichtum gönnen (und wenn ja, wie wird er sich beim Erwerb anstellen?) Wann glänzt ihr wieder in eurer Königsdisziplin: dem Contest? Und wie stehts denn eigentlich um das Nachbarschaftsverhältnis des Herrn Müller?

    Fragen über Fragen.
  4. Resi
    Ja, mein lieber Teddy, das glaub ich Dir, dass Du glücklich bist! Das ist der Zuckerschock vom Schokocroissant - zu dem Du noch dazu ganz ohne Mühe gekommen bist. Find ich lieb von Esel, dass er in all dem Stress dann an Dich gedacht hat!!!
    Es wird mir jedenfalls fehlen, Euch täglich auf den Ohren zu haben! Wie schnell man sich doch an so schöne Dinge gewöhnt... Aber jetzt erholt Euch erst mal von den Strapazen der letzten Woche!

Neuer Kommentar