Esel und Teddy

Interlagos: Ein Paradies für die Kartoffellandwirtschaft

Esel und Teddy im zeitlich fokussierten Bahnhofsplausch - ein weiteres Glanzlicht ihrer noch jungen Karriere. Dabei gehen die beiden drei bekannten brasilianischen Sprichworten auf den Grund, über deren Wahrheitsgehalt sich Pommesbauern schon seit Generationen streiten:

1. Bélgica se ve de América el extremo del mundo. (Belgien ist von Amerika aus gesehen das Ende der Welt.)

2. La suma de las piezas es más que el conjunto. (Die Summe der Teile ist mehr als das Ganze.)

3. Usted necesita tomar regazos de honor, si se ofrecen usted. (Ehrenrunden lässt man sich nicht nehmen, wenn sie einem angeboten werden.)

Wie denkt ihr darüber? Kennt ihr noch weitere brasilianische Redewendungen? Diskutiert mit in den Live-Kommentaren zur Sendung!

Download MP3 (25,5MB)

Veröffentlicht am 20.09.2009 | Kommentare (1)

Kommentare

  1. Zwaeney
    Ganz schön clever von Euch, Euch als Bahnfahrer auszugeben. Dabei sieht die Realität anders aus. Nach Hören eures Cast bin ich investigativ tätig geworden und habe euer "Projekt" aufgedeckt. Esel und Teddy planen eine Deutschlandtournee und sind bereits für erste Probegigs unterwegs. Und hier ist der Beweis:
    http://twitpic.com/ig0f3
    Während Esel hinterm Steuer des Tourbusses sitzt, verlustiert sich Teddy mit Groupie-Geschenken auf der Rückbank.
    Also haltet die Augen auf. Esel und Teddy vermutlich demnächst auch in eurer Stadt.

Neuer Kommentar