Esel und Teddy

Mundgeruch und Arschgeweih (zu faul zum Vögeln)

Manchmal sind unsere Ideen größer als unsere Zeit für sie.
Manchmal glauben wir, mehr Zeit zu haben.
Weil wir uns jünger fühlen als wir sind.
Als wir jung waren, hätten wir das alles nicht gewusst.
Also müssen wir die Faulheit besiegen. Und unseren Mundgeruch.
(Theodor Fontane)

Download MP3 (24,8MB)

Veröffentlicht am 26.04.2015 | Kommentare (12)

Kommentare

  1. simohn
    ich würd flätteren. Hätt ich flätter
  2. Jutta aus Bad Freienwalde
    Hallo Esel,

    ich habe mich jetzt in allen Partnerbörsen angemeldet, dein Profil aber nirgends gefunden. Dabei war dein Aufruf wahnsinnig süß - zum Verlieben.

    Ich selbst bin 1,78m groß, habe blaue Augen und lange, dunkelblonde Haare, die mir beim Joggen schon mal ins Gesicht fallen, wenn es hier im Bad Freienwaldener Park etwas windiger ist.

    Ich hoffe, wir Joggen schon sehr bald gemeinsam.

    Ich bin auch bei Tinder - und es muss ja niemand wissen, wenn wir uns dort matchen.

    In Liebe
    Deine Jutta
  3. Ein S
    Weil die Shownotes mit "Manchmal... manchmal..." anfangen, hab ich sie im Sieben Brücken Style gelesen und war dann verwirrt, als der Rest nicht passte.

    Ich glaube es könnte viel mehr geflättert werden von euren zahlreichen Fans, wenn sie nicht genauso faul wären, wir ihr. Ihr solltet also mit gutem Beispiel voran gehen und zum Beispiel morgen schon wieder aufnehmen.
    Setzt euch einfach ins Auto, fahrt den Rhein entlang und zack - ist die nächste Folge im Kasten. (Peter Maffay)
  4. fabian
    Warum diesmal nur in 16 kHz? :( Schade, klingt nicht gut. Aber tut dem Inhalt natürlich keinen Abbruch, unterhaltsam wie immer! :)
  5. Esel Müller
    Liebe Jutta, ich schreibe gerade aus dem Schloßpark in Bad Freienwalde. Es regnet und mein Phablet wird nass. Deshalb bin ich etwas kurz angebunden – ich will nicht, dass es leidet. So wie ich. Ich bin nämlich seit gestern Nacht hier. Du aber nicht. Habe jetzt auch zumindest ein blaues Auge, weil die einzige Frau mit dunkelblonden Haaren, die ich bisher angesprochen habe ... naja ... jedenfalls nicht Jutta hieß. Ich denke, ich gehe jetzt mal zur Pizzeria R2, ich sterbe vor Hunger. Falls Du mich suchst. Wäre übrigens super, wenn ich bei Dir mal duschen und die Zähne putzen könnte.
    @fabian: Sorry für die Qualität, mein Phablet kann offensichtlich nicht besser aufzeichnen. Bald gibts wieder Studioaufnahmen. Versprochen.
    @Ein S: Morgen bin ich noch hier in Bad Freienwalde, da wirds leider nichts mit einer Aufnahme. Ein paar Flattr-Groschen könnte ich aber gebrauchen, dann wäre vielleicht sogar ne Quattro Stagioni in Maxigröße drin.
  6. wasvonmir
    Wieder einmal eine tolle Podcastfolge

    Man könnte meinen, der Esel wäre wie die Vögel auf der Rückkehr aus dem Süden in die Heimat.
    Vergangene Woche begegnete er mir hier noch am Wegesrand, am Wochenende war er in Oberkassel am Rhein und dann in Bad Fürstenwalde im Schlosspark bei Wind und Wetter!

    Hut ab, damit ich was reinwerfen können. Nur durchflattern kann ich Euch nicht. Dieses Flätter ist mir so unbekannt wie dem Esel dar Gesichtsbock. Paypal wäre mir bekannter!

    Wie weit ist Bad Fürstenwalde eigentlich von Sachsenotto entfernt?

    ...und wann kommt Sachsenotto3 - die Rache des ohneQ
  7. Jutta aus Bad Freienwalde
    Du bist hier? Und dann auch noch bei meinem Stammitaliener? Meine Gebete wurden endlich erhört. Bestell doch bitte schon mal eine Pizza Minimale für mich, ich komme gleich vorbei. Dass mit dem Duschen ist natürlich kein Problem. Heute nach dem Lauftraining noch Frühjahrsputz gemacht - als hätte ich es gewusst.

    Bis gleich
    Jutta
  8. Resi
    Daaanke!!! Ich mochte die Folge mal wieder sehr, hatte was von Urlaub! Schön! Leider bin auch ich noch zu 1.0 um zu flattrn. Aber vielleicht wollt Ihr, wie so mancher Podcastkollege, einen Amazonlink auf diese schöne Seite pappen, den würde ich dann immer gerne betätigen und Euch so ein paar Groschen zukommen lassen. (bitte kein Hohn über meine 1.0-igkeit und trotzdemige Amazon-Nutzung! Ich bin mir darüber im Klaren! Die Welt ist nun mal nicht nur schwarz und weiß!)

    Kennt Ihr eigentlich Stermann und Grissemann? Googelt mal, falls nicht, Ihr erinnert mich immer total an sie! Und das ist nix Schlechtes.

    Und, Esel, pass ein bisschen auf Dich auf! Jutta ist wohl eine Herzensbrecherin! Wer weiß, ob Du ihr trauen kannst!? Ich hoffe, Du konntest mittlerweile schon duschen, was essen und eine wärmere Räumlichkeit aufsuchen! Ist ja wirklich noch nicht das Wetter für nächtliche Dauerparkbesuche.
  9. Ein S
    Pass auf Esel, wenn du den Bezahldienst nur für Schokocroissant und Pizza nutzt, macht dich Flattr... fetter!

    (nur für den Reim gepostet)
  10. Esel Müller
    Jutta, ich hatte Dir um Viertel vor fünf geschrieben, Du hast erst um elf Uhr abends geantwortet. Da war ich schon wieder weg. Zum Glück hats heute nicht geregnet. Die Nacht im Park war einigermaßen erträglich. Ich hoffe, der Teddy holt mich bald ab.
  11. Teddy
    Ich sollte dich abholen?? Du hast doch gesagt, dass du da eine Zugverbindung gefunden hattest? Bist du denn noch vor Ort? Himmel, was da alles passieren kann!
  12. Esel Müller
    Wer den Teddy als Freund hat ...
    Es war fast 0 Grad gestern Nacht, das habe ich nicht mehr ausgehalten. Bin jetzt rüber nach Polen und hab mir da ne Bleibe gesucht. Komm mich bitte in den nächsten Tagen abholen.

Neuer Kommentar