Trip nach Australien: Epilog

27.02.11, 23:30:54 by esel-und-teddy
Alles geht irgendwann zu Ende, auch Esels Trip nach Australien. Nach vielen ereignisreichen Wochen Down Under ist er wieder in Deutschland angekommen. Im Gepäck hat er jede Menge Erinnerungen, die er auf dem fünften Kontinent gesammelt hat. Da ist es ja klar, dass er für diese Erinnerungen Platz schaffen musste und um das zu erreichen in seiner Zeit in Australien mehr als sechs Stunden Audioballast abgeworfen und an Teddy geschickt hat. Die atemberaubende Reisereportage, die Teddy in den letzten Wochen aus diesen Daten zusammengeschnitten hat, konnte er erst nach seiner Rückkehr in Deutschland hören. Auch, wenn er es nie zugeben würde; er war begeistert und überrascht zugleich, was Teddy aus dem Material gezaubert hat.
Heute haben sich die beiden endlich wieder im Studio zusammengesetzt, um die Australien-Folgen und die Arbeit daran noch einmal Revue passieren zu lassen. Als Gast und Australien-Experten haben Sie dazu Aaron vom Podcast "Augstralia" geladen. Ein herzliches Dankeschön nochmal an dieser Stelle, Aaron!
In dieser Episode könnt Ihr ein wenig hinter die Kulissen der Produktion "Trip nach Australien" horchen, Aaron und Esel beim Erfahrungsaustausch Ihrer Reisen folgen und mal wieder viel Wissenswertes erfahren: über Bed Bugs und Ohrenkäfer, Selbstfindung, Einsamkeit und die Panama-Theorie.
Ach, übrigens, das Bier heißt richtig: James Boag's.

Download MP3 (42,9 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Aaron sagt:
    Mir wurde zugetragen, dass hier das Captcha ein Kommentieren unmöglich macht, wenn nicht spezielle australische Drogen eingenommen wurden, was ich mit diesem Kommentar gerne überprüfen möchte.

    Ist eine schöne Folge geworden, die hat der Esel ja großartig zusammengeschnitten!
  2. Fernschreiber sagt:
    Hallo Esel, Hallo Teddy,
    schön euch mal wieder zusammen zu hören. Auch wenn ihr noch nicht wieder die Perfekte Harmonie eines Zweikornbrötchens erreicht habt, war es doch roggordverdächtig...Wie dem auch sei. Ich habe Esels Reiseberichte mit Interesse verfolgt, auch wenn ich als Landei wohl nie Australien zu sehen bekomme - wenigstens habe ich es mal gehört. Die Folge hat mich auch wieder einige Male zum lachen gebracht - ich bin gespannt wann es mit der nächsten regulären Folge weitergeht. Wie wäre es da mit Brot und Butter (oder Brot und Spielen - Spiele mit Brot, ich würde mich auch als Ausdenker oder Schiedsrichter anbieten) - ihr hattet schon lange keine Contestfolge mehr. Jedenfalls seid ihr immer noch reine Gute, wenn nicht die besten Bäcker der Welt.
    Grüße vom André, Inso oder wie auch immer, der jetzt kleine Brötchen backt oder bäckt (Ich hoffe das mir mein B.A jetzt nicht aberkannt wird)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.