WhatsApp, Goldfisch?

31.10.15, 22:35:08 by esel-und-teddy

2015-10-31-deuts-whatsapp_goldfisch.jpg


Eine Microsoft-Studie zeigt, dass durch den digitalen Lebensstil die Aufmerksamkeit beeinträchtigt wird. Das Ergebnis: Goldfische haben bereits eine längere Aufmerksamkeitsspanne als Menschen. Deren Aufmerksamkeit lässt bereits nach 8 Sekunden nach. Aber das ist doch eigentlich eine verdammt lange Zeit. Reicht doch. Zum Beispiel, um eine Episode zu konzipieren.

Download MP3 (10,1 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Ein S sagt:
    Kann es sein, dass ihr Aufmerksamkeit und Erinnerung verwechselt habt?
  2. Esel Müller sagt:
    Ja.
  3. Teddy sagt:
    Was heißt denn hier "ihr"?

    Aber dass ausgerechnet Eins durch den Goldfischtest fällt, hätte ich nicht erwartet.
  4. Ein S sagt:
    Ja "ihr", mit gehangen mit gefangen, Teddy.

    Das war ein Test? Da war ich wohl nicht Aufmerksam genug,... ;)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.