Esel und Teddy

WM-Spezial: Argentinien gegen Deutschland

Auch so ein WM-Vorspiel muss akribisch geplant werden. Zunächst die Terminabstimmung zur Aufnahme. Klappleiter ins Auto, Panzerband in die Tasche. Gemeinsames Mittagessen. Fünfzehn Minuten vor Beginn der Partie ein erstes Treffen am Kicker. Aufwärmen. Kamera an der Über-Tisch-Konstruktion befestigen. Kickertisch ausrichten, Beleuchtung einschalten. Feststellen, dass die Münze zur Seiten- und Mannschaftswahl zu klein für das Kamerabild ist. Adäquaten Ersatz suchen. Die Seiten- und Mannschaftswahl vorab durchführen und hoffen, dass man das bei der späteren Aufnahme genauso hinbekommt. Umziehen, jeder in Original-Trikots. Nutellabrot essen. Schiedsrichter beschimpfen und ihm zu verstehen geben, dass er das als Showpraktikant ertragen muss. Alle Spielzüge noch einmal im Kopf durchgehen. Kamera einschalten.

Und dann eben das Spiel zwischen Deutschland und Argentinien. Mit den bislang meisten und spektakulärsten Toren bei diesem Vorspiel-Turnier. Das wird was geben am Samstag ...

Download MP4/M4V (52,9MB)

Veröffentlicht am 30.06.2010 | Kommentare (0)

Kommentare

Neuer Kommentar