Esel und Teddy

Episode 28: Winnetou und Old Shatterhand

Was hat Teddy mit Käse zu tun? Eine ganze Menge, wie sich heute herausstellen wird. Es geht um die wunderbaren Jahre von Esel und Teddy in der Prärie des wilden Westens. Als Esel der Häuptling der fliegenden Mescal-Indianer war und Teddy den ollen Fransenlook mit Hut liebte. Eine grandiose Zeit. Außer, die Nächte wurden doch zu lang und Teddy hat Esel mal wieder beim Kartenspielen verarscht.

Während die beiden so darüber plaudern, ruft ein alter Bekannter an: Manfred "Manni" Karkowski aus Dortmund. Und will "die Kastagnetten" spielen. Das machen Teddy und Esel dann doch lieber alleine. So viel für diese Woche vom Federboahblutsbruderviech und der alten Käsehand.

Download MP3 (4,2MB)

Veröffentlicht am 21.10.2007 | Kommentare (0)

Kommentare

Neuer Kommentar

Durch das Anklicken von "Kommentar abschicken" erlaubst du die Speicherung und Verwendung deines angegebenen Namens und Kommentars wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Dort sind auch weitere Details zur Verarbeitung der Daten sowie Widerrufsmöglichkeiten zu finden. Das Verwenden von Pseudonymen oder anonymen Angaben ist ausdrücklich erlaubt. Wir behalten uns vor, Kommentare jederzeit löschen zu können.