Esel und Teddy

Mama Lauda

Immer wieder findet sich das Motiv „Mutter“ in der Gegenwartslyrik deutscher Liedtexte. Sido, Rammstein, Helge Schneider, Falko, sie alle haben die Mutter zum Gegenstand ihrer Songs gemacht. Aber mit welcher Intention? Und wie ehrlich sind die Texte tatsächlich? Wird die Mutter wirklich im Fluss versenkt? Ist der Mann mit dem Koks tatsächlich da? Hat man immer Butter im Schrank, wenn man eine Mutter hat? Ist die Mama wirklich stolz?

Wir prüfen den Wahrheitsgehalt heute am Beispiel „Mama Laudaaa“ von Almklausi.

#almklausi #nikilauda #mutter

Download MP3 (1,1MB)

Veröffentlicht am 29.10.2018 | Kommentare (3)

Kommentare

Neuer Kommentar