Esel und Teddy

Teddy in Cannobio, Tag 4: Die Chinotto-Melodie

Eine seltsame Melodie weckt Teddys Interesse. Ein mysteriöses Läuten erfüllt die Stadt in regelmäßigen Abständen. Mit einem Glas Chinotto in der Hand wartet er darauf, dass es wieder ertönt. Dabei wird er böse von Insekten attackiert, die Krankheiten übertragen, gegen die Teddy sich nicht hat impfen lassen. Wird er klären können, was es mit dem Geräusch auf sich hat?

Download MP3 (7,8MB)

Veröffentlicht am 14.07.2012 | Kommentare (2)

Kommentare

  1. Toby
    An der einen Stelle hat er sich aber verspielt, oder?
  2. Teddy
    Verstimmt. Wie die menschliche Eigenschaft.

Neuer Kommentar

Durch das Anklicken von "Kommentar abschicken" erlaubst du die Speicherung und Verwendung deines angegebenen Namens und Kommentars wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Dort sind auch weitere Details zur Verarbeitung der Daten sowie Widerrufsmöglichkeiten zu finden. Das Verwenden von Pseudonymen oder anonymen Angaben ist ausdrücklich erlaubt. Wir behalten uns vor, Kommentare jederzeit löschen zu können.